GRUNDSCHULE AN DER PAPPELALLEE Home Aktuelles Termine Schulteam Galerie Wissenswertes Aus den Klassen Projekte Energiesparen Leseförderung Projekt Rucksack 3 Minuten blind sein Klasse 2000 Mein Körper gehört mir Saubere Umwelt OGS-Betreuung Schulsozialarbeit Förderverein Schülerlinks Links Impressum Klasse 2000 Bundesweit das größte Programm zur Gesundheitsförderung und Suchtvorbeugung - beginnt in der 1. Klasse der Grundschule und endet mit dem vierten Schuljahr - begleitet die Kinder in kontinuierlichen Abständen – Frau Wulf (Klasse 3) und Frau Fischer (Klasse 1) (Gesundheitsförderer) erteilen regelmäßig in den Klassen den Unterricht (Einführungsstunden oder begleitende Stunden, zwei bis drei Unterrichtseinheiten pro Jahrgang und Klasse) - der Klassenlehrer greift das Thema in seiner Unterrichtsplanung mit auf, dafür gibt es direkt einsetzbare Unterrichtsvorschläge - Lebens- u. Sozialkompetenzen, Gesundheits- u. Körperwissen, Vermittlung von Haltungen und Fertigkeiten  Ziele: - Kinder kennen Ihren Körper und entwickeln eine positive Einstellung zur Gesundheit - Kinder kennen die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung - Kinder entwickeln persönliche und soziale Kompetenzen - Kinder lernen den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und den Versprechen der Werbung - Eltern und Schule unterstützen die Kinder beim gesunden Aufwachsen Unterrichtsthemen: In den jeweiligen Jahrgangsstufen werden durch die Gesundheitsförderer folgende Stunden erteilt: 1. Klasse: KLARO stellt sich vor KLARO und Klasse2000 kennen lernen Bedeutung der Atmung für das Leben Bewegungsgeschichte mit KLARO    Der Weg der Luft  Klasse Der Weg der Luft und des Sauerstoffs durch den Körper Stationen-Spiel zum Weg der Luft Tiefes Atmen mit dem KLARO-Atem-Trainer 2. Klasse Spiele mit dem Schwungtuch Anknüpfen an das erste Schuljahr: Atmung und Bewegung Freude an aktiver Bewegung Kooperation in der Klasse Die wichtigste Säule der Welt Die Wirbelsäule, Knochen und Muskeln kennen lernen Bewegung auch im Sitzen Entspannungsmassage mit dem Erbsensäckchen und Musik Der Weg der Nahrung Kennenlernen der Verdauungsorgane und ihrer Funktionen Folien-Puzzle und Massage-Spiel: Der Weg der Nahrung 3. Klasse: Herz und Blutkreislauf Einblick in die Funktion des Herzens und des Blutkreislaufs Körpererfahrung mit Stethoskopen Puls ertasten – Messung in Ruhe und in Bewegung Zusammen sind wir stark Vertrauensübungen und Kooperationsspiele Gemeinschaftsgefühl stärken Zusammenarbeit in Gruppen fördern Eine Stunde zum Wohlfühlen Moderierte Gruppenarbeit: Schüler erarbeiten Vorschläge, was sie beitragen können, um sich in der Schule wohl zu fühlen 4. Klasse: Glück und Werbung Werbebotschaften durchschauen Zigarettenwerbung kritisch hinterfragen Auseinandersetzung: Was brauche ich zum Glücklichsein? Fit für`s Leben. Ich bleib dabei Erinnern, was war mir wichtig? Den KLARO-Rap einüben Abschlussurkunde Der Klassenlehrer greift die Thematik in folgenden Stunden auf: 1.Klasse: Jedes Kind bastelt einen KLARO Bildergeschichte mit KLARO: Warum atmen Menschen, wie geht die Luft durch den Körper? Experimente zur Luft Entspannungs- u. Bewegungsübungen Klasse2000 - Fest 2.Klasse Eigenen Gefühle erkennen und benennen Probleme lösen mit KLAROs Zauberformel Bedeutung von Bewegung Bewegtes Sitzen im Unterricht Ernährungspyramide und Lebensmittelfamilien kennen lernen Bedeutung von Wasser, Obst und Gemüse 3.Klasse: Übungen und Spiele zur Förderung der sozialen Kompetenz Partnerinterview mit Fragebogen: „Wer bist du?“ Erkennen der eigenen Stärken und Schwächen Gefühle Wahrnehmen Mit Wut umgehen Konflikte lösen 4.Klasse:  Alkohol und Tabak kritisch beurteilen Gruppendruck erkennen Rollenspiele: „Nein“ sagen in Gruppendrucksituationen Freunde gewinnen, ein guter Freund sein Die Schülerinnen und Schüler erfahren auf spielerische Art und Weise, dass es Spaß machen kann gesund zu leben. Die Kinder Lerne, ihr Leben ohne Gewalt und Suchtmittel zu gestalten. Dies erfordert, dass die Intention des Projekts im Elternhaus bekannt ist und dort in Zusammenarbeit mit der Schule umgesetzt wird. KLARO, eine Sympathiefigur begleite die Kinder die vier Schuljahre hindurch. Das Projekt wird seit dem Schuljahr 2006/07 an der Grundschule An der Pappelallee durchgeführt. Die Dr. Arnold Hueck-Stiftung übernimmt die Finanzierung.