GRUNDSCHULE AN DER PAPPELALLEE Home Aktuelles Termine Schulteam Galerie 2017: Klassenfahrt 2017 Vielseitiger Wettbewerb Frühlingsbasteln Karneval Lesetag Puppenbühne Kanu 2016: Theater Adventssingen Nikolaus Adventsbasteln Klassenfahrt Karneval 1. Sporttag 2015: Adventsbasteln Adventssingen Bärenbude Einschulung Kanu Karneval Nikolaus Puppenbühne 1. Sporttag 2. Sporttag 2014: Vorlesetag Kinderrechte Lesetüten 2013 Herbstbasar Wissenswertes Aus den Klassen Projekte OGS-Betreuung Schulsozialarbeit Förderverein Schülerlinks Links Impressum Klassenfahrt 2017 Am Mittwoch, den 07.06.2017, trafen sich die dritten Schuljahre um 09:00 Uhr an der Schule. Ihr Gepäck hatten alle dabei - außerdem Mama oder Papa um sich noch einmal kräftig drücken zu lassen... Endlich da... Nachdem wir die Koffer geparkt hatten, durften wir erst mal das Gelände erkunden... ....bevor wir dann zum Essen gingen und es uns so richtig schmecken ließen. Anschließend wurden die Zimmer bezogen und wir trafen uns um 15:00 Uhr wieder, um mit gemeinsamen Spielen in unser Programm zu starten.                                  Aye, aye Caprain...              Nun werden die Gruppen eingeteilt... ....und wir starten mit dem Programm. Nur kurz von heftigem Regen unterbrochen Am Abend konnten alle gar nicht schnell genug mit dem Essen fertig werden, um sich zu duschen und für die Disko schick zu machen... Nach einer kurzen Nacht starteten wir den Tag mit einen Super-Frühstück, einer Geschichte und Liedern in der Kapelle und einem “Sportprogramm zum Wach-werden”. Anschließend begaben wir uns in unsere Workshops: Was schwimmt und springt am Möhnesee Kräuterdetektive Vom Stein zum Feuer und die Waldaktion Nach leckerem Stockbrot am Abend ging es noch abschließend auf eine kurze Nachtwanderung In dieser Nacht wurde tatsächlich schon mehr geschlafen.... so dass sich am Morgen nach Koffer packen, Betten abziehen, Zimmer räumen und Müll sammeln trotzdem eine Gruppe auf den Weg zur Staumauer machte, während der Rest spielte. Danach waren unsere Tage in Günne auch schon vorbei und wir mussten die Heimreise antreten. Neben tollen Workshops und neuen Freundschaften hatten alle wenig Schlaf und viel Spaß...